Studie zur Digitalen Content-Nutzung 2013 (DCN-Studie)

Seit nunmehr über einem Jahrzehnt untersucht die GfK im Rahmen der DCN-Studie das Kauf-, Download- und Kopierverhalten der deutschen Bevölkerung. Vormals als „Brennerstudie“ bekannt, die sich ausschließlich auf die Musikindustrie konzentrierte, werden seit 2011 auch Daten aus den Branchen Buch und Film ausgewertet. So gibt die Studie mittlerweile einen umfangreichen Überblick über die digitale Nutzung verschiedenster Medieninhalte wie Musik, E-Books, Hörbücher, Filme und TV-Serien.

Im Fokus der Studie 2013 standen … Weiterlesen

Bewusstsein für Urheberrechtsverletzungen wächst

Börsenblatt vom 22.04.2013

Studie zur Digitalen Content-Nutzung 2013 (DCN-Studie):

Der Bundesverband Musikindustrie (BVMI), der Börsenverein des Deutschen Buchhandels sowie die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) legen in Zusammenarbeit mit der GfK ihre jüngste Studie zum Kauf-, Download- und Kopierverhalten der deutschen Bevölkerung vor.

Eine große Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland ist mit den legalen Angeboten für Musik, Filme und Büchern zufrieden. Eine weitere Mehrheit der Befragten findet es im … Weiterlesen

Studie zur Digitalen Content-Nutzung 2012 (DCN-Studie)

Seit nunmehr über einem Jahrzehnt untersucht die GfK im Rahmen der DCN-Studie das Kauf-, Download- und Kopierverhalten der deutschen Bevölkerung. Vormals als „Brennerstudie“ bekannt, die sich ausschließlich auf die Musikindustrie konzentrierte, werden seit 2011 auch Daten aus den Branchen Buch und Film ausgewertet. So gibt die Studie mittlerweile einen umfangreichen Überblick über die digitale Nutzung verschiedenster Medieninhalte wie Musik, E-Books, Hörbücher, Filme und TV-Serien.

Im Fokus der Studie 2012 standen … Weiterlesen

Presserat rügt „PC Magazin“: Anleitungen zum illegalen Downloaden widersprechen der Presseethik

Bundesverband Musikindustrie vom 27.03.2012 zur Rüge des Presserates für das „PC Magazin“.

Aus der Pressemitteilung:

„Die detaillierte Beschreibung von Download-Praktiken, mittels derer Urheber- und Leistungsschutzrechte verletzt werden, sind mit den ethischen Grundsätzen einer fairen Berichterstattung sowie dem Ansehen der Presse nicht vereinbar.

Zu diesem Ergebnis kommt der Deutsche Presserat in einer aktuellen Entscheidung zu einem Artikel des „PC Magazins“, gegen den der Presserat, ein Organ der freiwilligen Selbstkontrolle, am 13. … Weiterlesen

Studie zur Digitalen Content-Nutzung 2011 (DCN-Studie)

Seit nunmehr einem Jahrzehnt untersucht die GfK im Rahmen der DCN-Studie das Kauf-, Download- und Kopierverhalten der deutschen Bevölkerung. Vormals als „Brennerstudie“ bekannt, die sich ausschließlich auf die Musikindustrie konzentrierte, werden seit diesem Jahr auch Daten aus den Branchen Buch und Film ausgewertet. So gibt die Studie mittlerweile einen umfangreichen Überblick über die digitale Nutzung verschiedenster Medieninhalte wie Musik, E-Books, Hörbücher, Filme, und TV-Serien.

Im Fokus der Studie 2011 standen … Weiterlesen