Neuer Negativrekord: Auf Platz 1 der US-Charts mit lediglich 823 verkauften Alben

derstandard.de vom 16.01.2019

Aktuelles Ranking stellt neuen Negativrekord dar – Streaming hat Markt übernommen
Der Erfolg von Streamingdiensten hat in den vergangenen Jahren den Einzelverkauf von Alben stark einbrechen lassen. Welche Ausmaße dies mittlerweile angenommen hat, verdeutlicht nun das aktuelle Ranking der US-Albumcharts…“.

zum Beitrag

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.