Legal Tech Verband Deutschland stellt sich vor

legal-tech-verzeichnis.de vom 10.11.2020

Führende Vertreter der deutschen Legal-Tech-Branche haben Anfang des Jahres den Legal Tech Verband Deutschland e.V. gegründet. Im Branchenportal legal-tech-verzeichnis.de stellt Alisha Andert den Verband sowie seine Ziele und Positionen vor:

Moderner Rechtsrahmen statt Fehde

Langsam aber sicher hat die Digitalisierung auch den Rechtsmarkt erreicht. Die Entwicklung eines modernen Rechtsrahmens kann hier allerdings nicht Schritt halten. Bei der Diskussion über die Zukunft des Rechtsmarkts hat sich indes eine Kluft gebildet. Es stehen sich nicht-anwaltliche Rechtsdienstleister und einige Akteure der etablierten Anwaltschaft gegenüber.

Zielführender wäre es jedoch, die neuen Gestaltungsmöglichkeiten gemeinsam zu ergreifen. Wo die einen Rechtssicherheit brauchen, benötigen die anderen mehr Gestaltungsspielraum – mehr Klarheit aber brauchen alle! Warum ein Legal Tech Verband?

Um einen modernen Rechtsrahmen zu schaffen, benötigt es Vertreterinnen und Vertreter, die sich dafür stark machen. Befürworter eines modernen Rechtsmarkts, progressive Juristinnen und Juristen, haben jedoch keine eigene Lobby in der deutschen Politik. Zwar gibt es einige Interessenvertreter auf dem deutschen Rechtsmarkt. Diese haben jedoch entweder bestimmte Berufsgruppen im Blick oder sehen sich nicht als politische Akteure, sondern als Expertennetzwerke.

Das Ziel, den regulatorischen Rahmen für einen modernen Rechtsmarkt in Deutschland branchenübergreifend zu schaffen, ist nun auch Aufgabe des Legal Tech Verbands…

zum Beitrag

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.