EU-Urheberrechtsrichtlinie: EU-Kommission weist Kritik von YouTube zurück

spiegel.de vom 06.11.2018

„Die EU-Kommission hat die scharfe Kritik von YouTube-Chefin Susan Wojcicki an der geplanten Reform des EU-Urheberrechts zurückgewiesen. Wer auch immer etwas Nützliches und Konstruktives zum derzeitigen Gesetzgebungsverfahren beizutragen habe, sei sehr willkommen, sagte ein Sprecher der Brüsseler Behörde. Diesen Prozess jedoch für die Behauptung zu nutzen, die EU sei gegen das Internet, sei ‚Unsinn'[…]“

 

zum Beitrag

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.