EU-Mitglieder einigen sich auf niedrigere Mehrwertsteuer für E-Books

boersenverein.de vom 02.10.2018

„Der Rat Wirtschaft und Finanzen (ECOFIN) der EU hat sich […] einstimmig für die steuerliche Gleichbehandlung von Büchern und E-Books ausgesprochen. Dieser Schritt ist entscheidend dafür, dass Mitgliedsstaaten künftig den ermäßigten Mehrwertsteuersatz für elektronische Buchangebote einführen können.

In Deutschland würde sich der Steuersatz bei E-Books und anderen digitalen Medien wie etwa Hörbuch-Downloads dann von 19 Prozent auf 7 Prozent wie bei gedruckten Büchern reduzieren[…]“ 

zur Pressemitteilung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.