Digitalkompetenz im Jurastudium: „Weiter lernen ohne Zukunft“

Legal Tribune Online vom 25.10.2018

„Vor mehr als einem Jahr betitelten Daniel Mattig und Nico Kuhlmann ihren Aufruf zu mehr Legal Tech im Jurastudium mit ‚Lernen ohne Zukunft‘. Dieser Beitrag kann als kleines Echo aus 2018 angesehen werden. Und es kann dem damaligen Titel leider nur ein ‚Weiter‘ voranstellen.

Zwischen dem Erstsemesterempfang der juristischen Fakultät der Universität Heidelberg und der Legal Geek Konferenz in London lagen keine zwölf Stunden. Während ich auf der einen Veranstaltung ernsthaft gefragt wurde, mit welchem Stift ein idealer Start in das Jurastudium gelingt, wurde wenige Stunden später in einer alten Fabrikhalle in Shoreditch mit über 2.000 Menschen aus aller Welt begrifflich scharf geschossen: ‚digital transformation‘, ‚artificial intelligence‘, ‚machine learning‘. Jedenfalls alles sehr ‚disruptive‘, wohin man auch sah und hörte […]“

zum Beitrag

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.