Deutscher Musikrat: Urhebertantiemen erreichen weltweit Rekordhöhe

miz.org vom 16.11.2017

„Die im Dachverband CISAC zusammengeschlossenen Urheberrechtsgesellschaften konnten weltweit ihre Leistungsfähigkeit verbessern und ein Rekordergebnis für die Urheber erzielen.

Der Dachverband für Urheberrechtsgesellschaften CISAC (Confédération Internationale des Sociétés d’Auteurs et Compositeurs) veröffentlichte heute seinen Bericht für das Jahr 2016. Der CISAC Global Collections Report umfasst Daten von Urheberrechtsgesellschaften aus 123 Ländern. Die im Report analysierten Länder erzielten weltweit einen Jahresumsatz von 9,2 Mrd. Euro.  und konnten so die Einnahmen für die Urheber um mehr als 6% zum Vorjahr steigern […]“

 

zur Meldung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.