„Das neue Urheberrecht will die Marktwirtschaft aushebeln“ – Gastbeitrag von Jan Bernd Nordemann

Tagesspiegel vom 18.05.2017

„Der Gesetzentwurf entzieht Verlagen und Autoren im Wissenschafts- und Bildungsbereich ihre exklusiven Nutzungsrechte. Es soll den Zugang zu Wissen erleichtern, schont aber am Ende nur die öffentlichen Haushalte zu Lasten der Urheber.“

 

zum Kommentar

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.