US-Musiker fordern Überarbeitung des „Digital Millenium Copyright Act“

Institut für Urheberrecht und Medienrecht vom 03.04.2016

„Offener Brief an US Copyright Office

Die amerikanische Musikindustrie hat sich gegen das Urheberrechtsgesetz »Digital Millenium Copyright Act« (DMCA) ausgesprochen.

Wie Onlinemedien berichten soll eine Vereinigung von insgesamt 400 Künstlern und Verbänden die US-Regierung zur Überarbeitung des DMCA aufgerufen haben. »Das Wachstum und die Förderung von Technikfirmen sollten nicht zu Lasten von Künstlern und Songwritern gehen«, heißt es in einem offenen Brief.“

zum Beitrag  / zum Aufruf (pdf)

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.