Streaming-Software Popcorn Time: Schick, hip, illegal

Spiegel Online vom 17.03.2014

Die Video-Streaming-Plattform Popcorn Time ist derzeit in aller Munde. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein herkömmliches Streaming-Angebot. Vielmehr kommen bei Popcorn Time Tauschbörsentechnologien (auch Filesharing oder P2P genannt) zum Einsatz. Wie bei jeder anderen Tauschbörsentechnologie auch stellt ein Nutzer die von ihm abgerufenen Inhalte gleichzeitig auch allen anderen Nutzern zur Verfügung. Aus einem passiven Nutzer wird damit ein aktiver Weiterverbreiter von urheberrechtlich geschützten Werken. … Weiterlesen