„Kaum betroffen“ – Richter am Landgericht München I Markus Löffelmann zur Debatte über die Vorratsdatenspeicherung

FAZ.net vom 29.04.2015

Die von der Regierungskoalition geplante Neuregelung der Vorratsdatenspeicherung ist nach Ansicht des Münchener Juristen Markus Löffelmann kein besonders schwerer Grundrechtseingriff.

 

Zum Beitrag

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.