Deutsch-Französische Konsultationen zum Urheberrecht

FAZ.net / Newspress.fr

Bundesjustizminister Heiko Maas und die französische Ministerin für Kultur und Kommunikation, Fleur Pellerin, haben in Berlin eine gemeinsame Erklärung zum Europäischen Urheberrecht unterschrieben.

Beide Länder machen es sich zum Ziel, dass Kreative und Journalisten einen angemessenen Anteil der Einnahmen aus der Verwertung ihrer Werke garantiert werden.

 

Zum Beitrag

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.