„Die Würde des Menschen ist unantastbar“ – Deutscher Musikrat appelliert an Demokratie und Rechtsstaatlichkeit

Deutscher Musikrat vom 07.03.2016

Neben dem Deutschen Musikrat haben sich aktuell 142 Organisationen und Verbände der „Allianz für Weltoffenheit, Demokratie und Rechtsstaat – gegen Intoleranz, Menschenfeindlichkeit und Gewalt“ angeschlossen. Mit dem gemeinsamen Aufruf „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ setzt das gesellschaftlich breit angelegte Bündnis ein Zeichen für die Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhaltes, um Gewalt, Menschenfeindlichkeit, Hass und Intoleranz entgegenzutreten.

 

zum AufrufWeiterlesen

Richtigstellung: Keine „Abmahnwelle“ gegen Flüchtlinge!

Als Kanzlei, die seit Jahren im Bereich des Urheberrechts tätig ist, sind wir es gewohnt, dass die Berichterstattung manchmal nicht nur kritisch, sondern leider auch sehr polemisch ausfällt.

Der Frage, wie man das Urheberrecht in der heutigen Zeit schützen sollte, stellen wir uns jederzeit gern – und sei sie auch noch so kritisch formuliert. Daher laufen Presseanfragen bei uns selten ins Leere. Wir glauben fest daran, dass man auch und … Weiterlesen

„Als wären Autoren und Verleger Gegner“ – Gastbeitrag zur Urheberrechtsnovelle von Andreas Rötzer

FAZ.net vom 01.03.2016

„Die Urheberrechtsnovelle soll die Autoren stärken – doch das ist ein Trugschluss. Im belletristischen Buchgeschäft schadet sie allen Beteiligten. Es droht die Entsolidarisierung von Autoren und Verlegern.“

 

zum Beitrag Weiterlesen